"Du bist ein Goldstück!"

"Du bist ein Goldstück!"

"Du bist ein Goldstück!", lobt Schulleiter Josef Kalvelage zur Verabschiedung von Irene Haskamp. Bild: Röttgers

Lehrerin Irene Haskamp verabschiedet

Dinklage (jarö) – „Du bist ein Goldstück!“ – mit diesen sehr persönlichen und lobenden Worten hat Schulleiter Josef Kalvelage von der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig seine Kollegin Irene Haskamp in den Ruhestand verabschiedet. „Du bist mit viel Herzblut bei der Arbeit gewesen und hast gerne mit Schülern gearbeitet!“, stellte der Schulleiter während seiner Laudatio fest. Wegen ihrer Fairness und Zuverlässigkeit sei Haskamp bei Schülerschaft, Kollegium und Schulleitung geliebt und geschätzt. Während ihrer langjährigen Dienstzeit in Dinklage habe die Kollegin „echte Aufbauarbeit“ geleistet. So tragen das Konzept zur Berufsorientierung, das Netzwerk zu Dinklager Praktikumsbetrieben und viele Ideen im Fach Arbeit / Wirtschaft ihre Handschrift als Leiterin des Fachbereiches. Auch sei es ihrem Engagement zu verdanken, dass erste Kooperationen mit Firmen entstanden sind. „Dein Lachen ist ansteckend!“, lobte als Kollegin und im Namen des Personalrates der Schule Barbara Leemhuis. „Dir gebührt Hochachtung und Respekt, weil Du eine bedeutsame Person bist!“ Sie werde ihre „verlässliche Weggefährtin, tolle Kollegin und Mitstreiterin“ sehr vermissen. Nach ihrem Abitur an der Liebfrauenschule in Vechta im Jahre 1974 studierte Irene Haskamp an der damaligen Universität Osnabrück in der Abteilung Vechta ihr Lehramtsstudium für Haupt- und Grundschule mit den Fächern Mathe und Physik. Ihre erste Stelle trat die Pädagogin an der damaligen Hauptschule mit Orientierungsstufe in Quakenbrück an, die Ludgerusschule in Vechta war eine weitere Wirkungsstätte, ehe sie 2003 an die Realschule nach Dinklage kam. Auf ihren Ruhestand freuen sich mit ihr Ehemann Heinz, ihre beiden Söhne und zwei Enkelkinder. Mehr zur Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig unter: www.oberschule-dinklage.de

Von Jan Röttgers