Oberschule Dinklage

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Oberschule Dinklage. Sie finden auf dieser Website u.a. Informationen über die Schulstruktur der Oberschule oder das Schulgebäude. Für Einblicke in das Schulleben rufen Sie bitte die Rubrik Aktuelles auf oder stöbern Sie im Archiv der OBS Dinklage nach Meldungen aus den letzten Schuljahren.

Für weitergehende Fragen treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Aktuelles:

Projekttage der Oberschule Dinklage "Heimat" zum Anfassen, Essen und Singen Dinklage (jarö) - Drei Tage lang stand jetzt an der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig alles unter dem Thema "Heimat". Die Schülerinnen und Schüler haben sich diesem Begriff jahrgangs- und schulformübergreifend zusammen mit ihren Lehrkräften in vielfältigen Projekten genähert. Ihre Ergebnisse und Erfahrungen stellten sie anschließend gemeinsam in Ausstellungen und Mitmachaktionen vor, so dass ein kunterbunter Basar der Möglichkeiten entstand: "Heimat" zum Anfassen, Essen und Singen.

Kletterlandschaft "Regulus" kann kommen Sponsorenlauf der Oberschule Dinklage "voller Erfolg!" Dinklage (jarö) - Die Kletterlandschaft "Regulus" kann kommen! Sage und schreibe 23.034,83 Euro sind beim Sponsorenlauf der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig zusammengekommen. Mit dem Geld soll nun die Kletterlandschaft "Regulus" der Firma Kompan aus Flensburg für den neu gestalteten Schulhof zum Preis von rund 19.000 Euro angeschafft werden. Die Firma Kompan ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich der Spielplatzgeräte. Die Kletterlandschaft "Regulus" besteht aus mehreren Kletternetzen und einer Turmanlage und lädt zum Sitzen, Liegen, Klettern oder einfach Pausemachen ein. Sportlehrerin und Initiatorin Dorothee Frilling präsentierte jetzt zusammen mit den erfolgreichsten Einzelläufern Fabian Endler, Nils Gäking und Nils Niemann das Endergebnis des Spendenaufrufs.

Impressionen

Die Oberschule Dinklage liegt im Herzen der Stadt Dinklage im Oldenburger Land, im Westen des Landkreises Vechta. Dinklage erhielt 1995 die Stadtrechte. Heute leben im Stadtkern und den sieben dazugehörigen Bauernschaften ca. 13 000 Einwohner.

Zu den vorschulischen und schulischen Einrichtungen zählen fünf Kindergärten, zwei Grundschulen sowie unser Schulzentrum mit der ehemaligen Haupt- und Realschule. Das Schulzentrum wurde 1975 errichtet. Die Haupt- und Realschule waren zwei organisatorisch selbständige Schulen, die zur neuen Oberschule Dinklage mit gymnasialem Angebot bis Klasse 10 fusioniert sind. Überregionale Bedeutung hat das Kardinal- von- Galen-Haus (in direkter Nachbarschaft), eine Schule mit Internat für körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Weitere gymnasiale Angebote bestehen in den Nachbarstädten Lohne und Vechta. Hier befinden sich auch die Berufsbildenden Schulen.