Schuljahr 16/17

Sommerferien 2017

Ein weiteres Schuljahr neigt sich für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage dem Ende entgegen. Für einige von ihnen ist es das letzte Schuljahr gewesen und neue Herausforderungen warten auf sie. Nachdem bereits die Abschlussklassen ihre Zeugnisse am letzten Freitag erhielten, folgten heute die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9.

Die Oberschule Dinklage wünscht allen Schülerinnen und Schüler auch auf diesem Wege erholsame und schöne Sommerferien!

Entlassfeier 2017

Natürlich auch in diesem Jahr füllte sich am Freitag, den 16.06.17, die Aula der Oberschule Dinklage mit glücklichen Schülerinnen und Schülern sowie stolzen Eltern, Lehrern und Verwandten, um die Schulabschlüsse der Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 zu feiern. Um 9 Uhr begannen die Feierlichkeiten mit einem ökumenischen Gottesdienst und wurden anschließend durch die Reden des Konrektors Herrn Krämer, des Bürgermeisters Herrn Bittner und der Elternratsvorsitzenden Frau Fangmann sowie des Schülervertreters Chris Schlüter fortgesetzt. Frau Lüesse führte alle Anwesenden durch das Programm des Vormittags. Natürlich standen der Sinnspruch "Mein perfekter Platz", die Zukunft der abgehenden Schülerinnen und Schüler und die gemeinsam mit seinen Mitschülern und Lehrern verbrachte Zeit an der Oberschule Dinklage im Mittelpunkt der Erörterungen. Die Oberschule war schließlich für die abgehenden Schülerinnen und Schüler mindestens fünf Jahre lang ein erheblicher Teil ihres Alltages. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildete natürlich die Zeugnisausgabe durch die Klassenlehrer Frau Aulike, Frau Busse, Frau Diers, Frau Frilling, Frau Grünebaum und Herr Timphus. Zum Abschluss versammelten sich alle 123 abgehenden Schülerinnen und Schüler auf der Bühne (s. Foto) und trugen ihr Abschlusslied vor.

Untermalt wurde die Entlassfeier 2017 durch die musikalischen Beiträge der Schülerinnen Viktoria Blömer (Klavier) und Hannah Thien (Querflöte) und der Tanz AG. Im Anschluss versammelten sich bei einem Sektempfang in der Aula zum letzten Mal die Lehrkräfte der Oberschule Dinklage mit ihren Schülerinnen und Schülern, um die vergangene gemeinsame Zeit mit ihren Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen.

Auch auf diesem Wege dankt die Oberschule Dinklage allen Beteiligten für die gelungene Entlassfeier und wünscht allen abgehenden Schülerinnen und Schülern alles erdenklich Gute und einen gelungenen Start in einen neuen Lebensabschnitt.

Abschlussstreich der Abschlussklassen

Am heutigen Morgen wurden die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Oberschule Dinklage von den Abschlusssklassen 16/17 überrascht. Über Nacht hatten fleißige Abschlussschüler die Flure, Türen und Aula des Gebäudes mithilfe von unzähligen Luftballons sowie DIN A4-Blättern und unzählige Metern Abspeerband verschönert, um sowohl Schülern und Lehrkräften den Zutritt zu den Klassen- und Fachraum möglichst zu erwschweren.
Nachdem sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte durch alle Hindernisse gekämft hatten, startete der Unterricht in der ersten Stunde verspätet und die Schülerinnen und Schüler der Abschlusssklassen starteten die Reinigung aller Flure und Türen. Abschlussstreiche der Abschlussklassen besitzen seit mehreren Jahren Tradition an der Oberschule Dinklage und dienen der inoffiziellen Verabschiedung der abgehenden Schülerinnen und Schülern, bevor offiziell am kommenden Freitag entlassen werden.

Mädchen-Fußball-Turnier am 07.06.17 in Bakum

Zum ersten Mal konnte unsere Schule am Mädchen-Fußball-Turnier der Sekundarstufe I des Landkreises Vechta teilnehmen. Dank unserer dafür ausgebildeten Junior-Coaches Lola Moormann, Greta Arkenau (beide 10bR), Julia Vogt und Laura Siemer (beide 10cR), die im letzten Schuljahr die Mädchen-Fußball-AG ins Leben gerufen und betreut haben, hatten wir zehn Schülerinnen aus den Klassen 5 und 6 als Team zur Verfügung.

Die AG fand einmal in der Woche statt und wurde eigenständig von den Junior-Coaches geleitet. Als Jahresabschluss hatten wir nun am 07. Juni 2017 die Möglichkeit, am gut besuchten Turnier in Bakum teilzunehmen.

Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. Jedes Spiel fand auf halbem Normalplatz statt und dauerte 8 Minuten. Zu unserer sehr starken Gruppe gehörten die Oberschule Holdorf, Albert Schweizer Realschule Lohne, Ludgerusschule Vechta, Oberschule Neuenkirchen-Vörden und natürlich wir. Schon bei Betreten des Sportplatzes wurde uns unsere Außenseiterrolle klar: Alle Mannschaften bestanden aus überwiegend Zehntklässlern! Allerdings konnten wir uns aus dieser Rolle herausspielen und sorgten bei dem einen oder anderen Gegner für Zähneknirschen. Im letzten Spiel gegen Lohne hatte der Gegner großes Glück, denn leider trafen wir zweimal nur den Pfosten. Somit schlossen wir die Gruppenphase mit nur einem Gegentor punktgleich mit der Ludgerusschule ab. Positives Fazit: Gegen den späteren Turniersieger Neuenkirchen-Vörden spielten wir ganz stark unentschieden!

Im Platzierungsspiel um Platz 9 (der Münzwurf entschied leider zugunsten von Vechta) stand es nach Abpfiff 1:1. Dies bedeutete 9m-Schießen. Durch drei eiskalt verwandelte Tore unserer Mädels stand es schließlich 3:1 für die Oberschule Dinklage und bedeutete Platz 9.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren engagierten Junior-Coaches, die uns mit ihrer tatkräftigen Unterstützung – auch während der Spiele – einen schönen Fußballvormittag bereitet haben.


Pfingstfest 2017

Am Freitag vor Pfingsten fand an der Oberschule Dinklage zum ersten Mal ein Pfingstfest statt, welches mit dem Setzen eines traditionellen Pfingstbaumes seinen Höhepunkt fand. Alle Klassen feierten mit den Lehrkräften ein buntes und gelungenes Fest, welches für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge durch ein vielfältiges Angebot Unterhaltungsmöglichkeiten bot. Jede Klasse brachte sich mit einer Station auf dem Pfingstfest ein und bot für ihre Mitschüler z.B. Getränkekistenwettrennen, Minigolf, Theateraufführungen, Wasserbombenwurf oder Bobbycarwettrennen an. Natürlich sorgten weitere Klassen mit Kuchen und Getränken für das leibliche Wohlergehen.
Aufgrund des Engagements der Schülerinnnen und Schüler der Oberschule Dinkage wurde das Pfingstfest für alle Beteiligten ein Erfolg und sollte ein fester Bestandteil des Schullebens an der Oberschule Dinklage werden.

Anmeldetermin für die Oberschule Dinklage

Das Sekretariat der Oberschule Dinklage nimmt zu folgenden Terminen Anmeldungen für das kommende Schuljahr entgegen:

- Donnerstag, den 27.04.17, von 10:00 - 13:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr
- Freitag, den 28.04.17, von 10:00 - 13:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr

- Dienstag, den 02.05.17, von 17:00 - 19:00 Uhr
- Mittwoch, den 03.05.17, von 10:00 - 13:00 Uhr

Pausenkisten des RT193

Alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen an der Oberschule Dinklage freuen sich über neue Pausenkisten. Sie enthalten u.a. Fußbälle, Basketbälle, Straßenkreide u.v.m., die in den großen Pausen von allen Klassenmitgliedern genutzt werden können. Zur Verfügung gestellt wurden die Pausenkisten für die Schülerinnen und Schüler von dem Round Table 193 aus dem Oldenburger Münsterland.
Auch auf diesem Wege möchte sich die Oberschule Dinklage besonders im Namen der Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse für die Pausenkisten bei allen Mitglieder des Round Table 193 bedanken.

Das Erlebnis einer Form der Schwerelosigkeit

Vom 03.02.17 bis zum 11.02.17 wagten sich 42 Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage auf Bretter, die die alpine Welt bewegen. Umrahmt von einer verschneiten Winterlandschaft und einem fantastischem Bergpanorama erlebten alle Schülerinnen und Schüler in Kärnten, Österreich, die Geschwindigkeit und das Naturerlebnis, welches Menschen auf der ganzen Welt fasziniert und zum Skifahren motiviert.

Aller Anfang ist schwer und vor dem Erlebnis einer Form der schwerelosen Bewegung auf den geglätteten Skipisten des Mölltaler Gletscher stand für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage das Erlernen von Kurvenfahrten, Geschwindigkeitsverringerung und Notbremsen. Das Skigebiet Mölltaler Gletscher bot nicht nur herausfordernde schwarze Pisten für die routinierten Skifahrer unter den Schülerinnen und Schüler, sondern auch Übungshügel für das Sammeln erster Erfahrungen in der Sportart. Um jeder Schülerin und jedem Schüler bzgl. ihres/seines fahrerischen Könnens gerecht zu werden, betreuten nicht nur drei Lehrkräfte der Oberschule Dinklage die Gruppe, sondern sie erhielten Unterstützung von drei weiteren Betreuungspersonen, welche nicht nur die entsprechende Erfahrung in der Betreuung von Skigruppen sondern auch die Beherrschung der Bretter aufweisen konnten. Nach drei Tagen intensiven Trainings mit Skilehrern auf den Übungshügeln im Skigebiet verfügten die Schülerinnen und Schüler über Grundfertigkeiten im Skisport, die einen Aufstieg bzgl. der Schwierigkeit der Skipisten erlaubten und das sichere Befahren gewährleisteten. Für die Schülerinnen und Schüler ging es am ersten bzw. vierten Tag der Skifreizeit hinauf auf bis zu 3122 Meter Seehöhe um in Sicht auf den Großglockner ihr neu erlerntes Fahrkönnen in kleinen Gruppen unter Beweis zu stellen, nach Überwindung der Höhenangst, des drohenden Geschwindigkeitsüberschusses und fehlender Kurvenfahrten mit wachsendem Erfolg. Mit jedem Tag gewannen die Schülerinnen und Schüler mehr Sicherheit und meisterten so rote und blaue Skipisten. Allerdings sorgten besonders die letzten zwei Tage mit schlechten Sichtverhältnissen und gefrorenen Pisten für zahlreiche Stürze, welche jedoch keine schwerwiegenden Verletzungen nach sich zogen.

Rückblickend erlebten die Schülerinnen und Schüler sechs wundervolle Skitage vor einem herrlichen Bergpanorama ohne schwerwiegende Verletzungen. Auch die Wahl der Unterkunft und des Skigebietes sorgten durch ihre Nähe zueinander für ein zeitlich ausgedehntes Vergnügen auf der Skipiste und eine fast unheimliche abendliche Ruhe in der Unterkunft. Dank für die gelungene Skifreizeit 2017 an der Oberschule Dinklage geht auf diesem Wege besonders an die Schülerinnen und Schüler, so dass auch im kommenden Jahr die betreuende Personen bereits ihre Bereitschaft für eine Skifreizeit 2018 signalisiert haben und die Suche nach einer passenden Unterkunft und einem schneesicherem Skigebiet vonstattengeht.

Besonders auch auf diesem Wege möchte sich die Oberschule Dinklage bei Frau Picht, Frau Pösse und Herrn Siefker herzlich für ihr Engagement und ihre Bereitschaft zur Betreuung bedanken, denn ohne ihr gelungenes und freundschaftliches Zutun wäre die Skifreizeit an der Oberschule Dinklage kein solcher Erfolg gewesen.

Halbzeit in Österreich

Nach drei Tagen auf der Skipiste ist die Halbzeit der Skifreizeit erreicht. Trotz des täglichen Sports ist zum Glück noch kein ernsthafter Unfall passiert und die Schülerinnen und Schüler werden auf Skier immer sicherer. Natürlich fordern die ungewohnte Höhe und die neuen Bewegungsabläufe ihren Tribut, so dass die Schülerinnen und Schüler abends froh und müde in die Betten sinken.
Tägliche Berichte und eine Auswahl an Fotos können interessierte Eltern und Schüler unter der Rubrik Schulleben finden.

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

Am Freitag, den 27.01.17, ist es soweit: Das erste Schulhalbjahr endet und die Vergabe der Halbjaheszeugnisse steht vor der Tür. Aufgrund dieses Ereignisses endet der Schultag für alle Schülerinnen und Schüler nach der 3.Stunde.
Die Oberschule Dinkage wünscht allen Schülerinnen und Schülern erholsame und angenehme Zeugnisferien.

Weihnachtswünsche 2016

Auch auf diesem Wege wünscht die Oberschule Dinklage allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitern ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest im Jahr 2016. Nach den Weihnachtsfeiern des fünften und sechsten Jahrgangs und den Theateraufführungen des White Horse Theatre kehrt nun für fast drei Wochen Stille in den Klassenzimmern und Fluren des Gebäudes der Oberschule ein.

Es weihnachtet mehr und mehr

Auch wenn der erste Advent 2016 noch nicht erreicht ist, gibt es in der großen Aula der Oberschule Dinklage bereits die ersten Vorboten für die weihnachtliche Zeit. Die ersten Schülerinnen und Schüler waren schon voller Tatendrang unter der Leitung von Fr. Diers und Hr. Krämer tätig und schmückten nicht nur Fenster und Türen in ihren Klassenräumen, sondern auch die große Aula. So fanden Krippe, Weihnachtsbäume und ein Adventskranz ihren Weg in die große Aula.
Auch auf diesem Weg möchte sich die Oberschule Dinklage bei allen Beteiligten für die weihnachtliche Dekoration bedanken und wünscht allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit.

Achtung Auto!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 der Oberschule Dinklage nehmen in den nächsten Tagen an der Aktion "Achtung Auto!" des ADAC teil. Unterstützt wird das erfolgreiche Verkehrssicherheitsprogramm in seinem 15. Jahr von Opel und Michelin. Im Jahr 2015 nahmen 152 000 Schülerinnen und Schüler teil und informierten sich über Bremsweg, Reaktionsweg, Anhalteweg oder Notbremsung. Mithilfe der von Opel zur Verfügung gestellten Fahrzeuge können alle Begriffe den Schülerinnen und Schüler verdeutlicht werden, so dass die Gefahren im Straßenverkehr in Zukunft stärker von unseren Schülerinnen und Schüler als Verkehrsteilnehmer bedacht werden dürften.
Auch auf diesem Wege bedankt sich die Oberschule Dinklage beim Regionalverband des ADAC für die Durchführung der Aktion "Achtung Auto!" an unserer Schule.

Der Förderverein sorgt für Neues

Der Förderverein der Oberschule Dinklage ist auf dem Schulhof der Oberschule Dinklage tätig geworden und hat sich für unsere Schülerinnen und Schüler in Unkosten gestürzt. Seit Beginn des Schuljahres warten in den Pausen auf die Schülerinnen und Schüler zwei neue Tischtennisplatten. Dadurch gewinnt der Bereich vor dem Haupteingang des Schulgebäudes wieder an Attraktivität und bildet eine Alternative zu der Soccerarena oder Kickertischen.
Die Oberschule Dinklage bedankt sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage.

Methodentag Nr.1

Am Freitag, den 19.08.2016, findet an der Oberschule Dinklage der erste Methodentag im Schuljahr 16/17 statt. Die Schülerinnen und Schüler haben aus diesem Grund nach der 4. Stunde Schulschluss. Die Methodentage im Schuljahr dienen dem Kennenlernen und Erlernen ausgewählter Methoden, die im Schulalltag der Oberschule Dinklage eingesetzt werden und deren Beherrschung bei den Schülerinnen und Schülern je nach Jahrgangsstufe vorausgesetzt wird.
Auf diese Weise freuen sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte über eine Zeitersparnis im Fachunterricht und auch die fächerübergreifende Anwendung und Methodenvielfalt durch die Einführung des Methodentages wird in der Oberschule Dinklage gestärkt.

iserv - Schulserver an der OBS Dinklage

Die Oberschule Dinklage ist seit Beginn des Schuljahres 16/17 mit dem Schulserver iserv ausgestattet, der eine neue, flexiblere und individuellere Art des Lehrens und Lernens ermöglicht. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Oberschule Dinklage haben nun die Möglichkeit plattformunabhängig und von jedem Ort auf ihre Daten im iserv-System zuzugreifen. Neben einem persönlichen E-Mailkonto lassen sich Termine, Adressen oder Dateien verwalten. Auch Chaträume und Diskussionsforen für einzelne Kurse, Fächer oder Klassen sind Bestandteil des Systems. Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Anbieters.

Schulananfangsgottesdienst 16/17

Auch in diesem Schuhljahr versammelten sich am 05.08.2016 alle Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum Gottesdienst in der St. Catharina am Pfarrhof in Dinklage und füllten das Kirchenschiff. Unser Pastoralreferent Michael Krone führte zusammen mit Pfarrer Fidtjof Amling den Gottesdienst. Unterstützt wurden sie natürlich von Schülerinnen und Schülern der Oberschule Dinklage, die zum Thema des Gottesdienstes passende Elemente beisteuerten. Das übergeordnete Thema des Gottesdienstes waren "Jesus-Latschen", welche in Beziehung zum eigenen Glauben, des eigenen Verhaltens und des Schullebens gesetzt wurden.

Die Oberschule Dinklage bedankt sich bei allen Beteiligten für die Planung und Durchführung des Schulanfangsgottesdienstes.

Sommerferien 2017

Ein weiteres Schuljahr neigt sich für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Dinklage dem Ende entgegen. Für einige von ihnen ist es das letzte Schuljahr gewesen und neue Herausforderungen warten auf sie. Nachdem bereits die Abschlussklassen ihre Zeugnisse am letzten Freitag erhielten, folgten heute die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9.

Die Oberschule Dinklage wünscht allen Schülerinnen und Schüler auch auf diesem Wege erholsame und schöne Sommerferien!