Unsere Schule

Oberschule Dinklage

Die Stadt Dinklage liegt im Oldenburger Land, im Westen des Landkreises Vechta. Dinklage erhielt 1995 die Stadtrechte. Heute leben im Stadtkern und den sieben dazugehörigen Bauernschaften ca. 13000 Einwohner.

Zu den vorschulischen und schulischen Einrichtungen zählen fünf Kindergärten, zwei Grundschulen sowie unser Schulzentrum mit der ehemaligen Haupt- und Realschule. Das Schulzentrum wurde 1975 errichtet. Die Haupt- und Realschule waren zwei organisatorisch selbständige Schulen, die zur neuen Oberschule Dinklage mit gymnasialem Angebot bis Klasse 10 fusioniert sind. Überregionale Bedeutung hat das Kardinal- von- Galen-Haus (in direkter Nachbarschaft), eine Schule mit Internat für körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Weitere gymnasiale Angebote bestehen in den Nachbarstädten Lohne und Vechta. Hier befinden sich auch die Berufsbildenden Schulen.

Die nachfolgenden Seiten geben einen Einblick in unsere tägliche schulische Arbeit und unser vielfältiges Schulleben mit vielen Angeboten im Nachmittagsbereich.

Impressionen

Die Oberschule Dinklage liegt im Herzen der Stadt Dinklage im Oldenburger Land, im Westen des Landkreises Vechta. Dinklage erhielt 1995 die Stadtrechte. Heute leben im Stadtkern und den sieben dazugehörigen Bauernschaften ca. 13 000 Einwohner.

Zu den vorschulischen und schulischen Einrichtungen zählen fünf Kindergärten, zwei Grundschulen sowie unser Schulzentrum mit der ehemaligen Haupt- und Realschule. Das Schulzentrum wurde 1975 errichtet. Die Haupt- und Realschule waren zwei organisatorisch selbständige Schulen, die zur neuen Oberschule Dinklage mit gymnasialem Angebot bis Klasse 10 fusioniert sind. Überregionale Bedeutung hat das Kardinal- von- Galen-Haus (in direkter Nachbarschaft), eine Schule mit Internat für körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Weitere gymnasiale Angebote bestehen in den Nachbarstädten Lohne und Vechta. Hier befinden sich auch die Berufsbildenden Schulen.